Mit dem Camper durch Australien

Australien ist eines der perfekten Länder für einen Roadtrip. Erst wenn Du wirklich hinter dem Lenkrad eines Autos sitzt und durch die Bundesstaaten fährst, begreifst Du, wie riesig die Dimensionen sind. Du wirst teilweise stundenlang keinen Menschen sehen und realisieren, dass nur Du und diese atemberaubende Landschaft da ist.

Australien ist sehr beliebt für Roadtrips, weshalb das Land auch perfekt darauf eingestellt ist. Das macht es auch für Neulinge besonders attraktiv. Wir sind im Februar 2017 durch West- und Süd-Australien mit einem Toyota Hilux gereist. Auf der Ladefläche war eine Wohnkabine fest verschraubt, sodass wir ein kompaktes Wohnmobil mit Allrad-Antrieb hatten. Unsere Route startete in Brisbane und endete in Adelaide. Dazwischen konnten wir Sydney, die Blue Mountains, Melbourne sowie die Grampions entdecken. Insgesamt hatten wir vier Wochen für unsere Reise in Down Under.

Australien ist ein besonderes Land: so weit entfernt und doch sehr bekannt. Wir konnten sowohl die bekannten Großstädte entdecken, als auch die Natur Australiens genießen. Während unserer Reise haben wir durchweg spontan auf Campingplätzen übernachtet und konnten so die verschiedenen Vegetationen an den unterschiedlichen Orten intensiv spüren. Was wir auf unserer Reise erlebt haben, erfährst Du in unseren Reiseberichten und -tipps.

Australien Landkarte

Erlebnisse für dein Australien-Abenteuer

Auf unserer Reise durch Australien wollten wir vor allem die Freiheit, die Natur und die atemberaubende Landschaft genießen. Dafür haben wir uns schöne Spots gesucht, wo das möglich ist. Wir waren nicht in Australien, um surfen zu gehen oder zu schnorcheln. Wir wollten all das, was Australien zu bieten hat, an Land genießen. Daher werden unsere Erlebnisse nicht typisch Australien sein. Aber schau doch mal, ob Du nicht auch mal zwischen Kängurus aufwachen, auf den Fährten von Emus wandern oder den Sonnenaufgang an den Felsen der einsamen Grampions verbringen möchtest. Wenn das etwas für dich ist, dann kannst Du hier lesen, wie wir es erlebt haben:

Übernachten in der australischen Natur

Wir wollten während der gesamten Australien-Reise ausschließlich auf Campingplätzen übernachten. Uns war es wichtig, dass wir mitten in der Natur sein und uns selbst verpflegen konnten. Letzteres war in Australien besonders einfach, denn es gab überall Grills, die man kostenlos nutzen konnten. Wir haben uns sowohl für Campingplätze, als auch freie Plätze entschieden, auf denen man kostenlos übernachten konnte. Die schönsten Plätze zeigen wir dir hier:

Bereite dich auf deine Australien-Reise vor

Wenn Du nun auf den Geschmack gekommen bist und dich fragst, an was Du alles vor deiner Reise denken musste, dann helfen dir diese Artikel sicherlich weiter. Denke z. B. an den passenden Stromadapter und überlege mal, ob Du deinen Koffer nicht zuhause lässt und auf einen Rucksack umsteigst. Weißt Du schon, was Du einpacken solltest? Für all das haben wir hier spannende Artikel für dich zusammengestellt:

Keinen Artikel mehr verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Wie hat dir der Artikel gefallen? Warst Du auch schon einmal da? Oder haben wir vielleicht etwas vergessen? Schreibe es uns gerne in die Kommentare!

Your email address will not be published.

*

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.