Ein landschaftlicher Höhepunkte unserer Australienreise ist der Grampians Nationalpark. Vor allem die „Balconies“, die beiden Felsvorsprünge, die in luftiger Höhe aus einem Felsen ragen, haben es uns angetan. Die Balconies geben eine wunderschöne Fotokulisse, bei der man, wenn man sie betritt, schwindelfrei sein sollte. In diesem Reisebericht erfährst du, wo du die schönsten Fotos im Grampians Nationalpark machen kannst.

Aussicht von den BalconiesAuf den Balconies in den Grampians

Aufstehen im Grampians Nationalpark

Früh am Morgen klingelt uns der Wecker aus dem Bett. Das heißt mich, Tobi lässt sich durch mich wach rütteln. Es ist noch dunkel draußen und so fällt das Aufstehen nicht ganz so leicht. Nach ein paar Sekunden fällt mir ein, dass wir im Sonnenaufgang bereits an den Balconies sein wollen. Bei dem Gedanken steigt die Aufregung in mir und das frühe Aufstehen ist kein Problem mehr. Für Tobi auch nicht. Zum Glück, da ticken wir beide gleich 🙂

Fotos im Sonnenaufgang

Los gehts ohne Frühstück in die Fahrerkabine des Autos. In der Dunkelheit müssen wir etwas Acht geben, damit wir nicht aus Versehen einen tiefhängenden Ast mitnehmen. Wir sind den Weg zu den Balconies am Vortag gefahren und kennen die Strecke daher ungefähr. Die Strecke führt hinauf bis wir am Reeds Lookout angekommen sind. Wir haben etwas länger als geplant gebraucht und so dämmert es bereits, als wir das Auto auf dem Parkplatz abstellen. Insgeheim bin ich froh über den Anfang der Dämmerung, denn gestern huschte eine Schlange vor uns über den Weg.

Vom Parkplatz gehen wir ca. 15 Minuten bis wir bei den Balconies ankommen. Schnell klettern wir über das hüfthohe Geländer. Ein paar Meter geht es an der Felswand entlang. Links die Felsen, rechts die Böschung und dahinter geht es stetig bergab.

Dann stehen wir vor dem Felsvorsprung. Vor uns liegt nun eine atemberaubende Weite. Wir thronen über den Baumwipfeln. Alles ruht friedlich im Morgenlicht. Als wäre das alles nur für uns. Es fühlt sich so gut an!

Sonnenaufgang in den GrampiansGrampians NationalparkGrampians NationalparkSonnenaufgang in den GrampiansGrampians NationalparkAussicht genießen

Im Grampians Nationalpark gibt es einen urigen Campingplatz, auf dem wir so gerne noch eine weitere Nacht verbracht hätten. Nächste Woche erfährst du in einem neuen Artikel mehr über den Campingplatz.

In der Nähe

Keinen Artikel mehr verpassen!