Bärenbeobachtung Vancouver Island: Die besten Spots zur Tierbeobachtung!

In diesem Artikel zeigen wir dir die besten Orte zur Bärenbeobachtung auf Vancouver Island. Außerdem geben wir dir noch hilfreiche Tipps, wie du deine Chancen erhöhen kannst, einen Bären zu Gesicht zu bekommen.

Bärenbeobachtung auf Vancouver Island ist ein ganz besonderes und aufregendes Erlebnis. Damit die Begegnung mit Bären in ihrem natürlichen Lebensraum konfliktfrei verläuft, ist es sehr wichtig, dass du die Bedürfnisse von Wildtieren respektierst und immer einen sehr großen Abstand zu ihnen einhältst. Wir gehen davon aus, dass du das tust, denn sonst würde dich dieser Artikel wahrscheinlich nicht so brennend interessieren. Und nun geht’s los!

Welche Bären gibt es auf Vancouver Island?

Auf Vancouver Island leben ausschließlich Schwarzbären. Die Insel an der Westküste von British Columbia beheimatet ungefähr 7.000 Schwarzbären. Vancouver Island ist deshalb eine der Regionen, mit der größten Bärenpopulation weltweit. Das sind doch schon mal sehr gute Voraussetzungen, um eines dieser eindrucksvollen Tiere zu Gesicht zu bekommen, oder? 

Aber gibt es eigentlich auch Grizzlybären auf Vancouver Island? Die Antwort lautet: Nein.

Grizzlybären leben nicht auf Vancouver Island. Allerdings kann es vorkommen, dass ein besonders ehrgeiziger Grizzly vom Festland herüber schwimmt. Das passiert aber nur vereinzelt und wenn, dann nur im Norden von Vancouver Island.

Obwohl es auf der Insel selbst keine Grizzlybären gibt, kann man die imposanten Tiere auf einer Bootstour beobachten. Von verschiedenen Orten aus kann man einsame Fjorde am gegenüberliegenden Festland erreichen, in denen viele Grizzlybären leben. Mehr dazu findest du weiter unten.

Der erste Wildlife-Reiseführer
Statt langen Listen von Restaurants und Museen gibt es bei uns die perfekten Tierspots für deinen Reisezeitraum – fertig ausgearbeitet als Route.
Mehr erfahren

Wie kann ich Bären auf Vancouver Island beobachten?

Auf Vancouver Island hast du verschiedene Möglichkeiten Bären zu beobachten. Wir geben dir hier ein paar Tipps, wie es am besten gelingt. 

Bären mit einem Anbieter vom Boot aus beobachten

Es gibt unzählige einsame Strände und Küstenabschnitte auf Vancouver Island, die der perfekte Lebensraum für Schwarzbären sind. Denn sobald die Ebbe die Küste freigibt, können die Bären unter den Steinen nach Krebsen und Muscheln suchen. Für die Schwarzbären ein echtes Schlaraffenland.

Von einem Boot aus kannst du deshalb sehr verlässlich und aus respektvollem Abstand Bären beobachten. Es gibt mehrere Anbieter die geführte Touren veranstalten. Die meisten liegen an der Westküste von Vancouver Island in den Orten Tofino und Ucluelet. Wir haben dir eine Auswahl von Veranstaltern zusammengestellt:

Wenn du von Vancouver Island aus Grizzlybären sehen möchtest, dann solltest du dich für eine Bootstour in eine der Fjordlandschaften Knight Inlet oder Bute Inlet entscheiden. Die Fjorde gehören zu einem großen, teilweise geschützten Gebiet – nämlich dem Great Bear Rainforest. Vom Boot aus kann man die Bären an der Küste und in den Marschlandschaften beobachten. Die Fjorde sind perfekt für Bärenbeobachtungen, da sie sehr abgelegen und einsam sind.

Von den Orten Port McNeill, Telegraph Cove und Campbell River auf Vancouver Island starten verschiedene Touren zu den Grizzlybären. Wir haben dir einige Veranstalter herausgesucht:

Bären auf eigene Faust entdecken und beobachten

Für uns ist es am schönsten, wenn wir einen Bären selbst entdecken und beobachten können. Damit das gelingt, ist es natürlich hilfreich, wenn man weiß, wo sich Bären aufhalten – und je nach Jahreszeit ist das ein bisschen anders.

Generell sind die besten Jahreszeiten, um Bären zu beobachten, der Frühling bzw. Sommeranfang und der Spätsommer sowie Herbst. In diesem Abschnitt erfährst du, wo du Bären auf eigene Faust entdecken und beobachten kannst.

Wenn du Bären beobachten möchtest, ist es wichtig zu wissen, dass sie viele Stunden am Tag mit der Nahrungssuche verbringen. Zu jeder Jahreszeit finden Bären Nahrung an unterschiedlichen Stellen. Das ist auch der Grund, weshalb du Bären je nach Jahreszeit an verschiedenen Orten beobachten kannst.

Frühling/Sommeranfang: Zu dieser Jahreszeit wirst du Bären oft am Straßenrand finden. Bären sind zum Großteil Vegetarierer. Und da die Vegetation noch nicht so üppig ist, suchen Bären dort nach Nahrung, wo sie bereits aus dem Boden sprießt. Am Straßenrand wachsen häufig einige schmackhafte Pflanzen, wie beispielsweise Löwenzahn.  

Spätsommer/Herbst: Zu dieser Jahreszeit finden die Lachswanderungen auf Vancouver Island statt. Die Schwarzbären wissen, dass sie zu dieser Zeit Lachse in den Flüssen jagen können, um schnell Fettreserven für den Winter anlegen zu können. 

Eine perfekte Route durch Westkanada, um Bären während diesen Jahreszeiten zu beobachten, findest du im Wildlife Tour Guide. 

WILDLIFE TOUR GUIDE Reiseführer Kanada Westen (Mai/Juni): Die einzigartige Frühlingsroute, um Bären, Elche und Grauwale zu beobachten – mit Tag für Tag Beschreibung für Camper
WILDLIFE TOUR GUIDE Reiseführer Kanada Westen: Die ultimative Traumroute, um Bären, Elche und Orcas zu beobachten (August/September) – mit Tag für Tag Beschreibung für Camper

Letzte Aktualisierung am 20.07.2021 um 16:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo kann ich auf Vancouver Island Bären beobachten?

Im Prinzip kann dir auf Vancouver Island fast überall ein Schwarzbär über den Weg laufen. Okay, vielleicht nicht unbedingt mitten in Victoria. Trotzdem gibt es Orte die besonders gut für Bärenbeobachtung auf Vancouver Island geeignet sind. Mehr dazu erfährst du hier.

Bärenbeobachtung in Tofino und Ucluelet

Wenn du in Tofino oder Ucluelet bist und Bären beobachten möchtest, dann haben wir zwei Tipps für dich: Entweder machst du eine Bootstour, um Schwarzbären an der Küste zu beobachten oder du besuchst eine Lachsfarm in Ucluelet.

Bootstour in Tofino und Ucluelet: 

Es gibt verschiedene Anbieter, die Touren veranstalten. Die Touren dauern 2-3 Stunden und kosten ca. 130 CAD (ca. 90 EUR) pro Person. Die besten Monate, um Bären in Tofino zu beobachten, sind April bis Oktober und in Ucluelet von Mai bis September. 

Eine Bärenbeobachtungstour kannst du mit diesen Anbietern machen:

Bärenbeobachtung auf einer Lachsfarm: 

Auf der Thornton Creek Hatchery in Ucluelet werden Lachse gezüchtet und ausgesetzt. Im Spätsommer bekommen Besucher der Lachsfarm aber nicht nur Lachse zu sehen, sondern auch Schwarzbären. Die Schwarzbären kommen regelmäßig, um am Flussufer nach einem Leckerbissen zu jagen.

Von einem gesicherten Holzsteg kann man das Gelände der Lachsfarm erkunden. Das Personal ist übrigens sehr nett und erzählt gerne über die Arbeit auf der Lachsfarm und die Bären, die oft vorbei kommen. Der Besuch auf der Thornton Creek Hatchery kostet nichts, allerdings freut man sich dort über eine Spende von 10-20 CAD.

Die Thornton Creek Hatchery kann nur von September bis Anfang November besucht werden. Am besten informierst du dich auf der Homepage nach den aktuellen Öffnungszeiten, damit du nicht wie wir bei unserem ersten Besuch vor einem verschlossenen Tor stehst.   

Bärenbeobachtung in Campbell River

Für Campbell River haben wir ebenfalls zwei super Tipps für dich, wenn du Bären auf Vancouver Island beobachten möchtest.

Campbell River Bootstour zu den Grizzlybären:

In Campbell River hast du ebenfalls die Möglichkeit, Bären zu beobachten. Die Bootstouren führen in abgelegene Fjorde, die nur mit dem Wasserflugzeug oder Boot zu erreichen sind. Es ist also kein Wunder, dass Bärenbeobachtungen hier einmalig sind. Hinzu kommt, dass auf diesen Touren neben Schwarzbären auch Grizzlybären zu sehen sind.

Für eine Bootstour zu den Grizzlybären in einem der Fjorde am Festland solltest du einen ganzen Tag einplanen. Die Touren dauern ungefähr 8-10 Stunden und kosten 409 CAD (plus Steuern) pro Person. Die Bootsfahrten finden ausschließlich im Spätsommer bis Herbst statt. Die genauen Daten sind: 21. August bis 11. Oktober.

Den Ausflug mit Campbell River Whale Watching solltest du im Voraus reservieren. 

Bärenbeobachtung an der Lachsfarm in Campbell River:

Die Lachsfarm Quinsam River in Campbell River züchtet Lachse, um sie später in den Flüssen auszusetzen. Im Spätsommer bis Herbst werden von den Lachsen Bären angelockt, die am Flussufer auf Lachsfang gehen. 

Die Lachsfarm ist für Besucher von 8 bis 16 Uhr täglich geöffnet. Wenn du die Lachsfarm selbst nicht besuchen möchtest, kannst du auch auf einem Wanderweg entlang des Flusses die Gegend erkunden. Du solltest aufgrund der Schwarzbären allerdings sehr achtsam sein, da diese natürlich jederzeit auftauchen können.

Die beste Zeit, um in Campbell River Bären zu beobachten, ist von August bis Oktober.

Bärenbeobachtung in Port McNeill und Telegraph Cove

Auch im Norden von Vancouver Island starten Touren zu den Grizzlybären in den Fjorden am Festland. Anders als in Campbell River kann man vom 13. Mai bis Ende September Bären beobachten. Im Frühjahr kannst du Bären dabei beobachten, wie sie in den Marschlandschaften Seggengräser fressen. Im Spätsommer hingegen fischen die Bären an den Flüssen nach Lachsen. Beide Jahreszeiten haben ihren ganz eigenen Reiz.

Die Touren mit Tide Rip Grizzly Adventures dauern einen ganzen Tag (ca. 8-9 Stunden) und kosten zwischen 320 und 370 CAD pro Person. Wir empfehlen dir diese Tour im Voraus zu reservieren.   

Tipps zur Bärenbeobachtung auf Vancouver Island

Um dein Glück bei der Bärenbeobachtung auf Vancouver Island zu steigern, haben wir noch ein paar generelle Tipps für dich.

Halte an einer Waldgrenze Ausschau

Die Waldgrenze ist für Beobachtungen sehr gut geeignet, da meist zwei Lebensräume aufeinander treffen. Im Wald finden Schwarzbären einerseits Schutz und auf Wiesen suchen sie besonders im Frühjahr nach Nahrung.

Im Herbst gehen Bären oft über Wiesen, um zwischen den Flüssen hin und her zu wandern. 

Bei Ebbe am Strand Bären beobachten

Am Stand gehen Schwarzbären auf Vancouver Island häufig auf Nahrungssuche. Immer wenn die Ebbe die Küste freigibt, finden Bären ein reichhaltiges Buffet aus Muscheln und Krabben. Im Frühjahr kann man besonders gut kleine Bärenjungen dabei beobachten, wie sie mit ihren Müttern an die Küste kommen. Diese Erlebnisse machen die Bärenbeobachtung auf Vancouver Island wirklich ganz besonders. 

Morgen- und Abenddämmerung nutzen

Bären sind den ganzen Tag aktiv und meistens mit der Suche nach Nahrung beschäftigt. In den Morgen- und Abendstunden sind Bären aber am häufigsten zu sehen. Besonders wenn es im Sommer warm wird, verlegen Bären ihre Aktivitäten auf die frühen oder späten Stunden. 

Bären beim Lachsfang beobachten

Im Spätsommer und Herbst beginnt ein besonderes Spektakel, welches viele Bären auf Vancouver Island anlockt: die Lachswanderung. Jedes Jahr schwimmen zahlreiche Lachse die Flüsse aufwärts, um zu ihren Laichplätzen zu gelangen. Die Bären wissen das und warten am Fluss auf die Lachse, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Diese Jahreszeit ist ideal, um Bären an den Flüssen zu beobachten. Besonders tolle Orte sind die Quinsam Hatchery in Campbell River oder Thornton Creek Hatchery in Ucluelet. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du dort unterwegs bist! 

Bären am Straßenrand beobachten

Auch entlang von Straßen und Highways ist es möglich Bären zu begegnen. Besonders im Frühjahr sieht man oft im Vorbeifahren Bären, die am Straßenrand grasen. Der nördliche Teil vom Highway 19 ist ein guter Abschnitt, um Bären am Straßenrand zu entdecken. Allerdings solltest du nur anhalten, wenn die Verkehrslage es zulässt und keine plötzlichen Bremsmanöver machen. Damit du den Bären so wenig wie möglich störst, solltest du nur kurz halten, beobachten und dann weiterfahren. Der Bär bedankt sich an dieser Stelle schon mal für deine Rücksicht!    

Sind Bären gefährlich auf Vancouver Island?

Wie die meisten Tiere in freier Wildbahn, vermeiden auch Schwarzbären die Nähe zu uns Menschen. Angriffe auf Menschen sind deshalb sehr selten. 

Dennoch sollte man immer bedenken, dass Bären Wildtiere sind, die unvorhersehbar reagieren und dem Menschen durchaus gefährlich werden können.

Die Sicherheit von Mensch und Bär sollte immer an erster Stelle stehen. Deshalb solltest du diese 5 Punkte unbedingt beherzigen:

  1. Niemals Tiere bedrängen und ihnen immer ausreichend Raum geben. 
  2. Bären niemals mit Lebensmitteln oder anderweitig anlocken.
  3. Auf Veränderungen im Verhalten achten.
  4. Beim Wandern sollte man durch Reden oder Singen auf sich aufmerksam machen.
  5. Besondere Vorsicht ist bei Müttern mit Jungtieren geboten. 

Bitte informiere dich vor deiner Reise in ein Bärengebiet, wie du dich richtig verhältst. Wir haben dir hier wichtige Hinweise zum Verhalten von Parks Canada verlinkt. Dort findest du auch ein Video, wie du Bärenspray richtig anwendest.

Bärenbeobachtung Vancouver Island: Unsere Erfahrungen

Wir waren schon mehrmals auf Vancouver Island und konnten jedes Mal Bären sehen. Unserer Meinung nach ist Vancouver Island deshalb einer der besten Orte, um Wildtiere in Kanada zu beobachten.

Bärenbeobachtung auf Vancouver Island ist immer ein tolles Erlebnis. Besonders Touren mit dem Boot sind unglaublich schön, weil man dabei auch einen guten Eindruck von der Natur bekommt. Meistens sieht man während der Tour auch noch andere Tiere wie beispielsweise Weißkopfseeadler und Robben. Wenn du unbedingt Whale Watching auf Vancouver Island machen möchtest, dann schau dir doch mal diesen Artikel an.

Und zu guter Letzt wünschen wir dir tolle Beobachtungen und viel Spaß in Kanada.

Hast du noch Fragen zur Bärenbeobachtung auf Vancouver Island, dann stelle sie uns gerne in den Kommentaren.

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Gleich weiterlesen?

Icefields Parkway: Kompletter Reiseguide mit schönsten Highlights

Der Icefields Parkway ist einer der schönsten Strecken in Kanada und gehört zu jeder Kanada Rundreise. Dieser umfängliche Reiseguide zeigt dir die besten Highlights auf der Strecke zwischen Jasper und Banff. Tolle Landschaften, Wanderwege und jede Menge Tiere warten darauf, von dir entdeckt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Wie hat dir der Artikel gefallen? Warst Du auch schon einmal da? Oder haben wir vielleicht etwas vergessen? Schreibe es uns gerne in die Kommentare!

Deine Mail-Adresse wird natürlich nicht öffentlich angezeigt.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Scroll to Top

Passwort vergessen?

Um dein Passwort zurückzusetzen, gebe bitte hier deine E-Mail oder deinen Benutzernamen ein

Nicht verpassen!

Du möchtest den nächsten Wildlife Tour Guide für Namibia auf keinen Fall verpassen? Dann trage dich jetzt unverbindlich in die Warteliste ein: