Der Capilano Suspension Bridge Park ist eine wirklich cooles Ausflugsziel in Vancouver. Über eine freischwingende Hängebrücke – die Capilano Suspension Bridge – gelangst Du in den immergrünen und dichten Regenwald an der Westküste Kanadas.

Nicht weit von Downtown entfernt, kannst Du bereits am Rand der Metropole den Küstenregenwald von British Columbia erleben. Das besondere an diesem Park ist, dass du die faszinierende Vegetation aus den Baumwipfeln entdecken kannst. Denn es führen noch weitere Hängebrücken durch den Urwald.

Capilano Suspension Bridge 04

Wahrscheinlich ist der Park eines der beliebtesten Ausflugsziele in Vancouver, denn es kommen jährlich bis zu 800.000 Besucher. Zu recht finden wir, den es ist ein richtig tolles Erlebnis den Capilano Suspension Bridge Park zu erkunden.

Der Capilano Suspension Bridge Park

Direkt hinter dem Parkeingang liegt die gigantische freischwingende Hängebrücke vor uns. Mit einer Länge von 136 Metern schwingt sie sich hier über den Canyon hinweg und verschwindet auf der anderen Seite zwischen den gewaltigen Bäumen des Küstenregenwaldes. Die Capilano Suspension Bridge hängt in 70 Metern Höhe über dem Boden. Das ist wahrhaftig nicht schlecht!

Auf der anderen Seite der Brücke angekommen, führen uns verschiedene Wege weiter durch den Regenwald. Es gibt hier weitere 7 Brücken, die uns von einer Plattform in den Bäumen zur nächsten führen. In diesen luftigen Höhen bekommen wir einen ganz anderen Eindruck von dem Regenwald. Es gibt außerdem einen Cliffwalk welcher in einem Halbkreis an einem Steilhang über die Bäume des Regenwaldes hinweg führt.

Capilano Suspension Bridge 08

Damit die Bäume nicht beschädigt werden, wurden die Plattformen übrigens ohne Nägel und Bolzen mit einem beweglichen und verstellbaren System angebracht.

Capilano Suspension Bridge 02

Der Urwald ist dicht und feucht und beheimatet uralte und riesige Bäume. Darunter sind die für diese Region typischen Arten wie Douglasie, Hemlocktanne und Riesenlebensbaum. Im Capilano Suspension Bridge Park stehen sogar manche Bäume die bis zu 1.500 Jahr alt sind. Absolut faszinierend! Einen weiteren und nachhaltigen Eindruck vom Küstenregenwald kannst Du auch Vancouver Island bekommen. Dort lohnt es sich den Rainforest Trail zu erkunden.

Capilano Suspension Bridge 06
Capilano Suspension Bridge 05

Die Anfahrt & vor Ort

Der Capilano Suspension Bridge Park liegt in North Vancouver und ist über die Lions Gate Bridge von Downtown leicht zu erreichen. Der Parkeintritt kostet 47 $ pro Person und ist das ganze Jahr geöffnet.

Wir empfehlen dir für deinen Besuch ungefähr 2 1/2 Stunden einzuplanen.

Du solltest dir auf jeden Fall überlegen, ob Du mit dem Fahrzeug anreist. Es stehen nämlich nur begrenzt kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Für 3 Stunden Parkzeit musst Du 8 $ bezahlen. Für Wohnmobile gibt es zwischen dem 1. Mai und dem 30. September keine Parkmöglichkeiten.

Der Park bietet jedoch einen Shuttle-Service ab Downtown an. Von vier verschiedenen Standorten verkehrt der Shuttle sogar kostenfrei!

Planst Du auch nach Vancouver zu reisen oder warst bereits da? Berichte uns doch mal in den Kommentaren.
Über eine freischwingende Hängebrücke - die Capilano Suspension Bridge - gelangst Du in den immergrünen und dichten Regenwald an der Westküste Kanadas. Das besondere an diesem Park ist, dass du die faszinierende Vegetation aus den Baumwipfeln entdecken kannst. Denn es führen noch weitere Hängebrücken durch den Urwald. Erfahre mehr in unserem Artikel. #Vancouver #CapilanoSuspensionBridge #KanadaReise #KanadaTipp

Keinen Artikel mehr verpassen!

In der Nähe