Maun in Botswana – unsere Tipps

Maun in Botswana ist die Safari-Hauptstadt und letzter Versorgungsort kurz vor dem Okavango-Delta im nördlichen Teil des Landes. Wir verbringen in Maun zwei Tage um die letzten Vorbereitungen für unsere Reise durch das Moremi Game Reserve und den Chobe-Nationalpark Nationalpark vorzubereiten. In diesem Artikel erhält Du alle nützlichen Tipps für die Stadt am Rande des weltbekannten Okavango-Delta.

Nashorn Wilderei

Über uns ergibt sich ein endloser Sternenhimmel. In dieser Nacht ist Vollmond und erhellt die Umgebung so sehr, dass wir unsere Hand vor Augen deutlich erkennen. Der Mond scheint so hell, dass sogar die Bäume Schatten werfen. Noch nie haben wir so etwas gesehen. Der Vollmond in Afrika fasziniert uns. Und plötzlich sagt einer von uns: „Jetzt sind perfekte Bedingungen für Wilderer.“
Die Nashorn Wilderei steht seit unseren Reisen nach Afrika stärker in unserem Fokus. In diesem Artikel erfährst Du mehr über ein ganz besonderes Nashorn.

Botswana Packliste für deine Rundreise

Mit unserer Botswana Packliste wollen wir dir helfen, dich für deine Reise mit entsprechendem Equipment auszustatten. Auf unserer Packliste findest Du alles, was Du auf einer Rundreise brauchst, wenn Du mit einem Fahrzeug und Dachzelt unterwegs bist. Hier kommt also die praktische, ultimative und perfekte Packliste. Oder halt einfach unsere 🙂

Camping Rezepte über dem Lagerfeuer

Auf unserer Botswana Reise haben wir ein paar neue Camping Rezepte ausprobiert. Wir haben meistens über dem Lagerfeuer gekocht. Zum Großteil lag es daran, dass unsere Gasflaschen bereits nach 4 Tagen leer gewesen sind. Über dem Lagerfeuer zu kochen bringt aber auch viel mehr Spaß und es schmeckt alles dreimal so gut. Wir lieben die rustikale Camping-Küche einfach! Schau dir doch mal unsere Ideen an.

Botswana Route | 3 Wochen ab Windhuk

Unsere Botswana Route führt uns durch einige der schönsten Wildnisgebiete im südlichen Afrika. Auf unserer Rundreise als Selbstfahrer erleben wir im Moremi Game Reserve und Chobe Nationalpark unvergessliche Safari Momente. Über Kasane geht es zurück nach Namibia durch die Sambesi Region. Insgesamt 3 Wochen sind wir mit einem Landcruiser und Dachzelt unterwegs. In diesem Artikel beschreiben wir die Etappen unserer Botswana Rundreise und nennen alle Campsites auf denen wir übernachtet haben. Wenn Du bei der Planung einer Route bist, schaue dir doch mal unsere Botswana Rundreise an.

Camping in Botswana | unsere Erlebnisse

Camping in Botswana ist für uns eine der intensivsten und abenteuerlichsten Reisen im südlichen Afrika gewesen. Wir haben die Wildnis und Tiere im Moremi und Chobe auf unserer Camping-Reise entdeckt und haben unbeschreibliches erlebt. Da die Camps in Botswana nicht eingezäunten sind, können alle Wildtiere die Campsites durchqueren und sich dort aufhalten. Es kann wirklich alles passieren! In diesem Artikel schreiben wir über unsere Erlebnisse und Erfahrungen beim Camping in Botswana.

Botswana Selbstfahrer | unsere Erfahrungen

Botswana als Selbstfahrer zu entdecken, ist eines der größten Abenteuer die wir bisher erlebt haben. Auf eigne Faust sind wir durch Botswana gereist und konnten auf unserer Camping-Tour Afrikas Wildnis hautnah erleben. Nun sind wir zurück und wollen dir von unserer Botswana Selbstfahrer-Reise erzählen. Wie ist das Autofahren im Tiefsand gewesen? Haben wir in Botswana als Selbstfahrer überhaupt Tiere auf eigenen Game Drives gesehen? Und haben wir uns sicher in Botswana gefühlt? In unserem Artikel wollen wir dir von unseren Erfahrungen berichten.

Audi Camp | Maun, Botswana

Das Audi Camp in Maun ist der ideale Start- und Endpunkt bei Reisen in das Okavango Delta. Der Campingplatz ist abgesichert (Security in der Nacht) und bietet Stellplätze mit und ohne Strom. Ein sauberes Waschhaus mit Toiletten und warmen Duschen ist ebenfalls vorhanden. An der Rezeption gibt es kostenlos Wifi.

El-Fari Bushcamp | Ghanzi, Botswana

Das El-Fari Bushcamp liegt circa 64km nördlich von Ghanzi und ist damit perfekt als erste Campsite in Botswana – zumindest, wenn Du aus Windhuk anreist. Der Weg nach Maun ist noch circa 280km. Die jeweiligen Campsites liegen im angenehmen Abstand voneinander. Der Campingplatz bietet ein Waschhaus mit fließendem warmen und kalten Wasser, sowie Frischwasser direkt auf der jeweiligen Campsite. Eine Feuerstelle gibt es ebenfalls, zu der es kostenloses Feuerholz gibt.

Sicherheit Namibia: Unsere Erfahrungen

Wer das erste Mal nach Namibia reisen möchte, fragt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch, wie es um die Sicherheit in Namibia steht.
In diesem Artikel möchten wir Dir unsere Erfahrungen, aber auch Statistiken und Fakten zur Sicherheit in Namibia zusammenstellen. Wir denken, dass Du danach ein gutes Bild haben wirst und selbst entscheiden kannst, wie Du die Situation einschätzen würdest.

« Ältere Beiträge
Hier findest Du uns