Unsere Story

Nur eine dünne Zeltwand trennt uns von der Wildnis und dem sternklaren Himmel, als wir draußen die Geräusche der wilden Tiere hören. Wir gucken uns an und beschließen: diese Momente sollen auch andere erleben können.

Hi, wir sind Laura & Tobi und wir lieben es auf Roadtrips mit einem Camper die letzten Wildnisgebiete der Welt zu entdecken. Und das heißt für uns: Viel draußen sein und immer auf der Suche zu sein nach den besten Spots, um Tiere zu beobachten.

Und was sollen wir sagen?

Wir haben so einige schöne Ort dieser Welt gesehen. Aber wir sind ehrlich: Unser Herz gehört Nordamerika und dem südlichen Afrika. Und das meinen wir wörtlich, denn im September 2018 haben wir sogar in Kanada geheiratet.

Laura und Tobi 02

Diese Länder verbinden für uns die tolle Art auf eigene Faust zu reisen und eine Menge Wildlife beobachten zu können. Wir können uns noch genau daran erinnern, als wir den ersten Bären gesehen haben und irgendwann dachten: Warum haben aufgehört zu atmen? Das hat uns so berührt, dass wir alles andere vergessen haben.

Oder der Moment, als wir abends in der Wildnis Botswanas am Lagerfeuer saßen und eine Herde Elefanten am Feuer vorbei spazierte.

Das sind Momente, die wir wohl nie wieder vergessen werden. Wahrscheinlich sitzen wir irgendwann mal im Schaukelstuhl und werden auch im hohen Alter uns noch mit einem lächeln daran zurück erinnern.

Nach unseren Reisen werden wir oft gefragt, ob das einfach Glück war, dass wir so viele tolle Momente mit den Tieren hatten.

Und weißt du was? Wir glauben nein.

Uns bedeuten diese Momente so viel, dass wir vor unseren Reisen so unfassbar viel recherchieren. Wir kaufen uns Bücher aus den Ländern, wir schauen Dokumentationen und wir lesen Studien. Dabei machen wir uns so viele Notizen – du müsstest unsere Zettelstapel sehen. Dann schauen wir, wo die Tiere zu unserer Reisezeit sind – denn nicht nur in Afrika folgen die Tiere natürlichen Wanderrouten.

Wusstest du, dass Bären im Mai und Juni besonders gut an Südhängen von Bergen zu beobachten sind? Die Sonne wärmt den Boden dort schon früh im Jahr auf und so können erste zarte Pflanzen wachsen. Oder die Wüstenelefanten in Namibia: Sie sind in ausgetrockneten Flüssen während der Trockenzeit im Nordwesten zu sehen.

Wir schweifen ab. Aber was wir sagen wollen: Wir haben nie den passenden Reiseführer für unsere Reisen gefunden. Deshalb machen wir das ja alles.

Und dann lagen wir eines Nachts im Dachzelt in Botswana unter dem schönsten Sternenhimmel, den wir je gesehen haben. Draußen hören wir Flusspferde und in der Ferne auch Löwen, während wir beide den Schlafsack bis zum Kinn hochgezogen haben.

Und da kam uns die Idee…

Lass uns das mit den Reiseführern doch einfach ändern. Wenn es sowas nicht gibt, dann machen wir es eben selbst.

Wir haben angefangen und alles hunderte Male wieder verworfen. Es war einfach nicht so, wie wir uns einen Wildtier-Reiseführer vorstellen. Unzählige Male haben wir von vorne begonnen und viele Menschen immer wieder gefragt. Irgendwann hatten wir unseren Prototypen. Und dann kam der Druck. Davon hatten wir absolut keine Ahnung – und prompt ging es natürlich schief. Nach vielen Anläufen passt es endlich. Wir haben es einfach gemacht und uns schrittweise unserem Ziel genähert. Monate später halten wir ihn nun in unseren Händen und nennen ihn den Wildlife Tour Guide. Der erste Reiseführer für Selbstfahrer – mit den besten Wildlife-Spots für deine Reisezeit auf einer fertigen Route.

Boah, man, wir sind stolz!

Heute gibt es bereits zwei Wildlife Tour Guides. Einen für Westkanada im Mai/Juni und einen für Westkanada im August/September. Und gerade schreiben wir auch schon am Wildlife Tour Guide für Namibia.

WILDLIFE TOUR GUIDE

Erlebe die Bären am Straßenrand, während sie die ersten zarten Gräser fressen. Wenn Du Glück hast, siehst Du auch noch Jungtiere.

WILDLIFE TOUR GUIDE

Erlebe Bären bei der Vorbereitung auf den kanadischen Winter. Denn jetzt zählt jeder Lachs, um ausreichend Fettreserven aufzubauen.

Das ist ein echtes Herzensprojekt, das mit viel Liebe entstanden ist. Und wir glauben fest daran, dass die Wildlife Tour Guides vielen Menschen ein unvergessliches Wildlife-Abenteuer zaubern werden. Vielleicht ja auch dir?

Wenn du magst, dann schau dir doch mal die Wildlife Tour Guides an.

Schön, dass du da bist!

Scroll to Top

In 10 Schritten zu deiner Namibia-Reise als Selbstfahrer

Lade dir jetzt deine kostenlose Namibia Checkliste herunter und plane deine Reise ohne etwas zu vergessen.