Whale Watching Vancouver Island: Das sind die besten Spots!

Du möchtest Whale Watching auf Vancouver Island machen und suchst nach den besten Spots und der perfekten Reisezeit? Dann bist du hier richtig.

Whale Watching auf Vancouver Island hat eine lange Tradition und die Region ist zu recht einer der besten Orte, um Wale zu beobachten.

Im Pazifik rund um Vancouver Island leben verschiedene Wale. Darunter sind Orcas, Buckelwale und Grauwale. Deine Chance einen dieser Wale zu beobachten, sind hier richtig gut. Allerdings ist die Chance eine bestimmte Walart zu sehen, nicht von jedem Ort auf Vancouver Island gleich gut. Auch die richtige Jahreszeit spielt eine große Rolle, um die großen Meerestiere beim Whale Watching auf Vancouver Island zu sehen.

Damit dein Wunsch Wale zu sehen in Erfüllung geht, haben wir in diesem Artikel alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Welche Wale gibt es auf Vancouver Island?

Vor der Küste von British Columbia leben verschiedene Arten von Walen. Darunter sind Buckelwale, Grauwale und die schwarz-weiß gefleckten Orcas. Orcas werden häufig auch Killerwal oder Schwertwal genannt. Zu diesen faszinierenden Walen findest du hier ein paar wertvolle Informationen.

Orcas auf Vancouver Island

Von Vancouver Island aus können gleich zwei verschiedenen Orca-Typen beobachtet werden. Es gibt die Resident Orcas und die Transient Orcas. Diese beiden Orca-Typen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrem Fressverhalten. Die Resident Orcas fressen ausschließlich Fisch, die Transient Orcas jagen hingegen Säugetiere wie Robben und andere Wale.

Der erste Wildlife-Reiseführer
Statt langen Listen von Restaurants und Museen gibt es bei uns die perfekten Tierspots für deinen Reisezeitraum – fertig ausgearbeitet als Route.
Mehr erfahren

Da Resident Orcas ihrer Nahrung dem Lachs folgen, tauchen sie jedes Jahr ziemlich verlässlich in bestimmten Regionen auf. Dieses Verhalten macht Vancouver Island zu einem perfekten Ausgangspunkt für Orca Sichtungen weltweit. Die Resident Orcas sind eine der best erforschten Populationen ihrer Art und teilen sich in zwei weitere Gruppen auf: die Southern und Northern Residents. In den Binnengewässern zwischen Victoria und Seattle (Salish Sea) können die Southern Residents und weiter im Norden die Northern Residents (Johnstone Strait und Strait of Georgia) beobachtet werden.

Orcas beim Whale Watching Vancouver Island

Die Transient Orcas sind schwieriger zu beobachten, da sie verschiedene Säugetiere jagen und deshalb keinen bestimmten Tieren folgen müssen. Transient Orcas können jederzeit rund um Vancouver Island auftauchen.

Buckelwale auf Vancouver Island

Buckelwale folgen jedes Jahr gut erforschten Wanderrouten. Ihr Weg führt dabei von Mexiko nach Alaska vorbei an der zerklüfteten Küstenlinie von Vancouver Island.

Buckelwal beim Whale Watching Vancouver Island

Einige Wale bleiben die Sommermonate in den Gewässern dieser Breiten und machen Vancouver Island zu einem der besten Orte für Walbeobachtungen.

Grauwale auf Vancouver Island

Der Grauwal ist ein wahrer Langstreckenschwimmer. Jedes Jahr wandert er zwischen den warmen Gewässern vor Mexiko und den Nahrungsgründen im Nordpazifik hin und her. So legt der Grauwal etwa 15.000 Kilometer auf seiner Wanderung entlang der Westküste Nordamerikas zurück. Der Grauwal hat somit eine der längsten Wanderrouten aller Säugetiere.

Grauwal beim Whale Watching vor Vancouver Island

Einigen Grauwalen gefallen die nahrungsreichen Gewässer vor Vancouver Island so gut, dass sie gleich die ganze Saison über dort bleiben.

Wo kann man Wale auf Vancouver Island beobachten?

Beim Whale Watching auf Vancouver Island sind die Chancen wirklich sehr gut, einem der riesigen Meeressäugetieren zu begegnen. Denn Vancouver Island ist für Walbeobachtungen nicht einfach nur ein guter Ort, er ist weltweit einer der besten!

Na, das klingt doch vielversprechend, oder? Wir haben dir hier alle Orte zusammengestellt, von denen du eine Tour zu den Walen unternehmen kannst. Du erfährst außerdem, welche Wale du dort besonders gut beobachten kannst.

Whale Watching Tofino und Ucluelet

Welche Wale kannst du sehen: Vor der Küste von Tofino und Ucluelet sind vor allem Grauwale stark vertreten. Vereinzelt tauchen aber auch Buckelwale auf und mit sehr viel Glück bekommst du Transit Orcas zu sehen. Die Whale Watching Anbieter sehen ungefähr 1x die Woche Transient Orcas.

Die Walsaison in dieser Gegend reicht von März bis Oktober und ist somit sehr lang! Mit 20.000 Grauwalen startet die Walsaison im März wenn die Meeressäuger von Mexiko nach Alaska ziehen. Einige der Tiere bleiben in dieser Küstenregion und sind die ganze Saison über zu beobachten.

Welche Whale Watching Anbieter gibt es: Unter dem Slogan – Meet the Locals – gibt es in Tofino einige Whale Watching Anbieter. In Tofino und Ucluelet ist z.B. Jamie’s Whaling Station zu Hause. Mit Jamie’s haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.

Whale Watching Telegraph Cove und Port McNeill

Welche Wale kannst du sehen: Telegraph Cove und sein Nachbarort Port McNeill sind unserer Meinung nach die besten Ausgangsorte für Walbeobachtungen auf Vancouver Island. In der Johnstone Strait leben mehrere Orca Gruppen und viele Buckelwale.

Buckelwale können zwischen Juni und Oktober am besten beobachtet werden. Orcas können von Anfang Juli bis Oktober gesehen werden.

Welche Whale Watching Anbieter gibt es: In Port McNeill können wir dir Mackay Whale Watching für tolle Walbeobachtungen empfehlen. Der deutschsprachige Rolf Hicker bietet ebenfalls Touren an. Besonders wenn man eine private Tour machen möchte und gerne fotografiert, ist man bei ihm an der richtigen Stelle.

Whale Watching Campbell River

Welche Wale kannst du sehen: Vor allem Buckelwale und Orcas sind von Campbell River aus sehr gut zu sehen.

Die Buckelwale kommen ab Mitte Mai und bleiben bis Mitte Oktober. Die Chancen Orcas zu sehen, stehen ebenfalls ab Mitte Mai bis Ende September sehr gut. Die besten Monate Orcas zu sehen sind aber sicherlich Juli, August und September.

Welche Whale Watching Anbieter gibt es: Hier gibt es den Anbieter Campbell River Whale Watching. Wir haben mit dem Anbieter sehr gute Erfahrungen gemacht.

Whale Watching Nanaimo

Welche Wale kannst du sehen: Von Nanaimo aus werden vor allem Transient Orcas gesichtet. Relativ häufig gesellen sich auch Buckelwale zu den Sichtungen.

Ab April bis Oktober starten in Nanaimo die Touren, um nach Orcas und Buckelwalen Ausschau zu halten.

Welche Whale Watching Anbieter gibt es: Vancouver Island Whale Watch bietet direkt in Nanaimo Touren an.

Whale Watching Vancouver und Granville Island

Granville Island liegt zwar nicht auf Vancouver Island, ist aber trotzdem ein Ausgangspunkt für Walbeobachtungstouren. Granville Island liegt einen Katzensprung von der Vancouver Island entfernt, nämlich in Vancouver.

Welche Wale kannst du sehen: Von Granville Island / Vancouver geht es in die Salish Sea, wo vor allem Orcas leben. Außerdem kommen relativ häufig Buckelwale vor. Grauwale sieht man in dieser Region allerdings nicht sehr häufig.

Die Whale Watching Saison ist in den Gewässern zwischen Vancouver und dem südlichen Vancouver Island sehr lang. Von April bis Oktober kann man Orcas und Buckelwale beobachten. Buckelwale besonders im Frühjahr und Herbst.

Whale Watching Vancouver Island Beste Reisezeit

Damit deine Walbeobachtungstour von Erfolg gekrönt ist, solltest du auch die Reisezeit berücksichtigen. Hier erfährst du wann die besten Monate für Whale Watching sind.

Whale Watching im März

Die Whale Watching Saison startet im März mit der Ankunft der Grauwale. In Tofino und Ucluelet wird die Ankunft mit dem Whale Festival gefeiert. Wenn du im März eine Tour unternehmen möchtest, dann fährst du am besten nach Tofino oder Ucluelet.

In diesen Orten kannst du im März auf Tour gehen:

  • Tofino und Ucluelet

Whale Watching im April

Im April treffen die ersten Buckelwale auf ihrer Wanderung vom Süden in die nördlichen Gewässer ein. Auch die ersten Orcas zeigen sich. In Victoria, Vancouver und Nanaimo starten im April die ersten Touren.

In diesen Orten kannst du im April auf Tour gehen:

  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
Orcas beim Whale Watching Vancouver Island

Whale Watching im Mai

In Campbell River wird die Wal-Saison im Mai eingeläutet. Denn dann werden die ersten Buckelwale gesehen.

In diesen Orten kannst du im Mai auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo

Whale Watching im Juni

Der Juni ist eine gute Zeit, um Wale zu beobachten. Von Telegraph Cove und Port McNeill können bereits Buckelwale beobachtet werden.

In diesen Orten kannst du im Juni auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
  • Telegraph Cover und Port McNeill

Whale Watching im Juli

Im Juli beginnt die Hochsaison, da dann überall Wale auch Vancouver Island beobachtet werden können. Besonders Orcas können von den Orten Telegraph Cove, Port McNeill und Campbell River beobachtet werden.

Auch von Victoria und Vancouver sind im Juli die meisten Wale zu sehen.

In diesen Orten kannst du im Juli auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
  • Telegraph Cover und Port McNeill

Whale Watching im August

Der August ist ebenfalls die perfekte Zeit um Wale zu beobachten. Das gilt für alle Orte auf Vancouver Island.

In diesen Orten kannst du im August auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
  • Telegraph Cover und Port McNeill

Whale Watching im September

Die Chancen Wale vor Vancouver Island zu sehen, ist auch im September noch sehr gut.

In diesen Orten kannst du im September auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
  • Telegraph Cover und Port McNeill

Whale Watching im Oktober

Im Oktober ziehen Buckelwale und Grauwale langsam wieder Richtung Süden und verlassen die Gewässer. Auch die Orcas sind nicht mehr verlässlich zu beobachten. Die Saison geht zu Ende.

In diesen Orten kannst du im Oktober auf Tour gehen:

  • Campbell River
  • Tofino und Ucluelet
  • Victoria
  • Vancouver / Granville Island
  • Nanaimo
  • Telegraph Cover und Port McNeill

Welches Boot eignet sich für Whale Watching am besten?

Fast alle Whale Watching Anbieter auf Vancouver Island haben verschiedene Boote zur Auswahl. Wir stellen dir die verschiedenen Boote vor, damit du weißt, was am besten zu dir passt.

Whale Watching Vancouver Island mit dem Zodiac

Die Zodiac Boote sind schnell, wendig und hüpfen nur so über die Wellen hinweg. Ist der Wellengang etwas stärker, bleibt es nicht aus Wasserspritzer abzubekommen. Du bekommst zum Schutz vor Wind und Wasser einen Ganzkörperanzug geliehen was an sich schon eine lustige Angelegenheit ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du eine Kamera mit an Bord nehmen möchtest, empfehlen wir dir unbedingt eine Schutztasche mitzunehmen.

Auf dem Zodiac können etwa 12 Personen Platz nehmen, das bedeutet, dass du mit einer relativ kleinen Gruppe unterwegs bist.

Whale Watching mit dem Boot

Die etwas ruhigere Variante ist auf jeden Fall ein Boot. Viele Anbieter haben sogar Boote in verschiedenen Größen. Oft sind die Boote zum Teil überdacht, so dass es auch einen Außenbereich gibt. Von dort hast du dann einen tollen Ausblick auf die Wale.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotografieren ist auf einem Boot definitiv einfacher und deine Kamera ist viel besser vor Spritzwasser geschützt. Wenn du also gerne fotografierst, würden wir dir zu einem Boot raten.

Auch für Familien mit kleinen Kindern sind die Boote sicherlich die bessere Wahl.

Whale Watching Vancouver Island mit dem Kayak

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, Wale zu beobachten. Wie wäre es mit einer Kayak-Tour bei der man die großen Meerestiere beobachten kann?

Das Erlebnis ist besonders intensiv und es gibt wohl keine andere Art, die Meerestiere auf eine sanftere Art und Weise zu sehen. Selbst wenn du keine Wale sehen solltest, lohnt sich eine Kayak-Tour allein schon wegen der schönen Landschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im kleinen Ort Telegraph Cove kannst du mit North Island Kayak geführte Touren in die Johnstone Strait unternehmen wo Orcas und Buckelwale leben. Die Länge der Touren variieren je nach Geschmack. Es gibt 2 Stunden Ausflüge, halbtags sowie ganztages Touren mit dem Kayak. Es gilt: Je länger die Tour ist, umso größer sind die Chancen, Walen zu begegnen.

Vancouver Island Wale beobachten Kosten

Die Kosten für Whale Watching variieren je nach Länge der Tour und des Anbieters. Damit du eine Vorstellung der Kosten hast, rechne am besten mit diesen Kosten pro Person:

  • 3 Stunden = ca. 90 EUR
  • 6 Stunden = ca. 140 EUR
  • Für eine ganztägige Tour (6-8 Stunden) plane am besten mit Kosten ab 200 EUR ein.
  • Kinder unter 12 Jahren zahlen meistens etwas weniger.

In den Kosten sind je nach Länge der Tour manchmal auch ein heißes Getränk oder Snacks enthalten. Du findest die genauen Angaben auf den Websites der Anbieter. Wenn du einen passenden Anbieter gefunden hast, kannst du dich dort genauer informieren.

Solltest du bei einer Tour kein Glück haben und keinen Wal sehen, bieten dir viele Anbieter einen Gutschein für eine weitere Tour an.

Eco-friendly Whale Watching

Wale sind faszinierende Tiere, die dringend Schutz benötigen. Die Southern Residents, die in den südlichen Gewässern von Vancouver Island lebenden Orcas, haben sich nie vom Walfang erholen können. Sie sind zudem einem regen Schiffsverkehr ausgesetzt. Heute gibt es lediglich noch 75 Tiere, was eine erschreckend niedrige Zahl ist.

Wenn auf einer Whale Watching Tour ein Wal gesehen wird, wird die Position an andere Tour-Anbieter weitergegeben. Das erhöht zwar die Chance auf eine Sichtung, führt aber auch dazu, dass die Wale schnell von Booten umringt sind.

Wir finden daher, dass Wale beobachten nicht nur ein Abenteuer sein sollte, sondern auch einen Zweck erfüllen sollte. Nämlich ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Wale durch den Rückgang des Fisches und durch verschiedene Umwelteinflüsse bedroht sind. Denn Wale zu beobachten kann auch dazu beitragen, dass mehr Menschen bereit sind, sie zu schützen. Einige Whale Watching Companies auf Vancouver Island haben sich daher auf die Fahne geschrieben, den Menschen zu zeigen, wie schützenswert diese Tiere sind.

Wenn dir das auch wichtig ist, dann achte bei der Auswahl des Anbieters darauf, dass die Richtlinien zum Schutz der Wale eingehalten werden. Laut der kanadischen Regierung und der Organisation Be whale wise (https://www.bewhalewise.org/marine-wildlife-guidelines/) sind das folgende Punkte:

  • der Abstand zwischen einem Boot und den Southern Resident Orcas muss mindestens 400 m betragen – zu anderen Orcas muss er mindestens 200 m sein
  • die Distanz zwischen einem Boot und Buckelwalen oder Grauwalen muss mindestens 100 m betragen

Damit du einen solchen Anbieter findest, haben wir dir hier passende Anbieter zusammengestellt:

Vancouver Island Whale Watch in Nanaimo

Dieser Anbieter hat sich dazu entschlossen keine Touren zu den bedrohten Southern Resident Orcas zu unternehmen. Stattdessen hat sich Vancouver Island Whale Watch auf das Beobachten von Transient Orcas spezialisiert, die in der Gegend sehr häufig auftauchen. Außerdem kann man auf den Touren auch oft Buckelwale beobachten.

Mackay Whale Watching in Port McNeill

Im Norden von Vancouver Island hat Mackay Whale Watching sein Boot so konstruiert, dass die Unterwassergeräusche, die von den Propellern und dem Motor erzeugt werden, minimiert werden. So sind die Auswirkungen auf alle Meeresbewohner verringert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Whale Watching vom Land aus

Da Wale in Küstennähe nach Nahrung suchen, ist es gar nicht so ungewöhnlich Wale von Land aus zu beobachten. Am besten suchst du die Wasseroberfläche nach einer Fontäne ab. Auch Möwen die dicht über dem Wasser kreisen, sind manchmal ein Anzeichen für Wale.

Wir haben ein paar Spots für dich herausgesucht, an denen immer wieder Wale von Land beobachtet werden:

  • Long Beach in Tofino
  • Wild Pacific Trail in Ucluelet
  • Bamfield Marine Science Center in Bamfield
  • East Point auf Saturna Island (die Southern Resident Orcas kommen dort vorbei)
  • Thieves Bay auf North Pender Island (die Southern Resident Orcas kommen dort vorbei)
  • Bellhouse Park auf Galiano Island (die Southern Resident Orcas kommen dort vorbei)

Vancouver Island Orca Camp mit Ecosummer Expeditions

Mit Ecosummer Expeditions kannst du dir einen echten Lebenstraum erfüllen – kajaken mit Orcas. Ecosummer bietet mehrtägige Kayak-Touren in der Johnstone Strait an, bei denen du den Lebensraum der Wale besonders intensiv erleben kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für den Aufenthalt in der Wildnis hat Ecosummer ein kleines Camp mitten im Küstenregenwald gebaut. Von dort geht es jeden Tag auf das Wasser, um zu kajaken und dabei Buckelwale oder Orcas zu beobachten. Du musst übrigens keine Kajak-Erfahrungen mitbringen. Die Guides passen gut auf dich auf und zeigen dir alles. Über unseren Aufenthalt im Orca Camp haben wir hier geschrieben.

Whale Watching Vancouver Island Tipps und Erfahrungen

Wenn du dich für das Whale Watching auf Vancouver Island entschieden hast, möchten wir dir noch ein paar Tipps und die Erfahrungen unserer Reisen mitgeben.

Zu welcher Tageszeit solltest du die Tour machen?

Viele Tiere kann man in ihrem natürlichen Lebensraum am besten früh morgens oder abends beobachten, da sie dann am aktivsten sind. Bei Walen ist das ein bisschen einfacher, denn es gibt keine Tageszeit, die besonders gut geeignet ist. Du kannst deine Whale Watching Tour auf Vancouver Island also zeitlich flexibel planen.

Solltest du eine Whale Watching Tour vorher reservieren?

Wenn du Whale Watching auf Vancouver Island planst, dann reserviere die Tour am besten im Voraus. Gerade im Sommer sind die Touren sehr beliebt und daher schnell ausgebucht. Wir empfehlen dir, ein paar Tage vor der geplanten Tour zu reservieren. Fast immer kannst du online reservieren.

Was muss mit auf die Whale Watching Tour?

Wenn es dann endlich los geht, solltest du auf jeden Fall warme Kleidung mitnehmen. Die meisten Touren dauern ungefähr 3-6 Stunden. In dieser Zeit kann sich das Wetter ändern und auch an warmen Tagen kann es auf dem Wasser sehr frisch werden. Am besten trägst du lange Hosen und nimmst dir eine warme Allwetterjacke mit.

Wir empfehlen dir auch ein Fernglas mitzunehmen. So kannst du die Tierwelt um dich herum viel besser beobachten und wer weiß, vielleicht entdeckst du so den Wal auch als Erstes. Besonders wenn du Wale vom Land aus beobachten möchtest, lohnt es sich ein Fernglas mitzunehmen.

Unser Fazit zum Whale Watching auf Vancouver Island

Die Chance Wale auf Vancouver Island zu beobachten, ist wirklich sehr gut. Wir haben schon mehrere Touren auf Vancouver Island gemacht und hatten immer großes Glück, Walen zu begegnen. Es ist jedes Mal sehr beeindruckend, diese Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Wenn Du noch andere Tiere auf deiner Reise beobachten möchtest, dann schau dir doch mal den Beitrag Wildtiere in Kanada: Die besten Orte, um Tiere auf deiner Reise zu sehen an.

Ansonsten wünschen wir dir viel Spaß und unvergessliche Wal-Begegnungen auf Vancouver Island!

Konntest du schon mal Wale beobachten? Berichte uns doch mal in den Kommentaren von deinen Erfahrungen.

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Gleich weiterlesen?

Icefields Parkway: Kompletter Reiseguide mit schönsten Highlights

Der Icefields Parkway ist einer der schönsten Strecken in Kanada und gehört zu jeder Kanada Rundreise. Dieser umfängliche Reiseguide zeigt dir die besten Highlights auf der Strecke zwischen Jasper und Banff. Tolle Landschaften, Wanderwege und jede Menge Tiere warten darauf, von dir entdeckt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Wie hat dir der Artikel gefallen? Warst Du auch schon einmal da? Oder haben wir vielleicht etwas vergessen? Schreibe es uns gerne in die Kommentare!

Deine Mail-Adresse wird natürlich nicht öffentlich angezeigt.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.

Scroll to Top

Passwort vergessen?

Um dein Passwort zurückzusetzen, gebe bitte hier deine E-Mail oder deinen Benutzernamen ein

Nicht verpassen!

Du möchtest den nächsten Wildlife Tour Guide für Namibia auf keinen Fall verpassen? Dann trage dich jetzt unverbindlich in die Warteliste ein: